Bildung wohin - wie geht es weiter nach Corona? Akademietagung 13.12.2021

Gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Villigst und dem Pädagogischen Institut der EKvW lädt das Bündnis länger gemeinsam lernen zur 2. Akademietagung Bildung am 13.12.2021 alle Interessierten ein.

Die Corona-Pandemie hat das deutsche Bildungssystem stark gefordert: Die landesweite Schließung von
Schulen im März 2020, der häufige Wechsel zwischen Präsenz-, Wechsel- und Distanzunterricht, die
beständige Herausforderung, den Gesundheitsschutz in der Schule sicherzustellen und gleichzeitig
Präsenzunterricht zu ermöglichen. Bei all dem sollte weiterhin guter Unterricht und das soziale Miteinander
der Schüler und Schülerinnen sowie die Beziehung zu den Lehrern und Lehrerinnen aufrecht erhalten
bleiben. 

Im Zentrum der diesjährigen Akademietagung Bildung steht daher die Frage, was wir aus der Zeit der Corona-
Pandemie lernen, welche systemischen Probleme deutlich wurden, wie schulische Bildung gerechter werden
kann und wie unser Bildungssystem angesichts dieser Erfahrungen weiterentwickelt werden muss.

Freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Das Tagungsprogramm und die Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier

Anmeldungen
Bitte melden Sie sich frühzeitig an, möglichst bis zum 29. November 2021. Ihre Anmeldungen senden Sie bitte an

sarah.wittfeld@kircheundgesellschaft.de


Diese Website benötigt ein sogenanntes Session-Cookie um das Kontaktformular sowie das Anmeldeformular zu sichern. Dieses Session-Cookie wird nach dem Beenden des Browsers automatisch gelöscht. Wenn Sie Cookies zustimmen, wird diese Zustimmung in einem weiteren Cookie für die Dauer von 1 Tag gespeichert. Wir verwenden keine Tracking-Cookies. Weitere Informationen finden Sie in derDatenschutzerklärung