Sie sind hier: Start » Aktuell » Eltern: Mehrheit für länger gemeinsam lernen 

Eine repräsentative forsa-Untersuchung bestätigt: Eltern minderjähriger Kinder wünschen sich ein einheitliches Bildungssystem

Ein deutliches Votum gegen den Bildungsföderalismus: Satte 91 Prozent der Eltern wünschen sich, dass die Bildungshoheit der Länder abgeschafft wird, um das Bildungssystem bundesweit zu vereinheitlichen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des forsa-Institutes im Auftrag der Zeitschrift "Eltern". Den gesamten Artikel lesen Sie unter

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,641532,00.html#ref=rss

älterzur Übersichtneuer



2008 – 2019 · Bündnis länger gemeinsam lernen · info@bestes-lernen.de

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.