Sie sind hier: Start » Aktuell » Doppelsystem aus Regelschulen und Förderschulen bleibt 

Doppelsystem aus Regelschulen und Förderschulen bleibt

Die Inklusion an deutschen Schulen kommt nur langsam voran. Eine neue Studie von Klaus Klemm im Auftrag der Bertelsmann Stiftung belegt, dass der Anteil der Sonderschüler an der Gesamtschülerschaft konstant bleibt. Bei immer mehr Kindern und Jugendlichen wird sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt.

Weitere informationen zu dieser Studie finden Sie hier.

älterzur Übersichtneuer



2008 – 2017 · Bündnis länger gemeinsam lernen · info@bestes-lernen.de